Buchhandlung Dombrowsky

Kontakt

St.-Kassians-Platz 6
93047 Regensburg
T.: 09 41. 56 04 22
F.: 09 41. 5 04 17 85
ulrich.dombrowsky(at)t-online.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 9:30 - 18:30 Uhr
Sa: 9:30 - 18:00 Uhr

5Plus

1968: in Prag stellen sich die Tschechen vor die Panzer des Warschauer Pakts, in Paris bauen Studenten und Arbeiter Barrikaden, in Berlin wird Rudi Dutschke fast erschossen und die Springer-Zentrale blockiert, in Biafra herrscht eine furchtbare Hungersnot, über Vietnam versprühen die USA weiterhin »Agent Orange«, Robert Kennedy und Martin Luther King werden erschossen, und in China erreicht die »Kulturrevolution« ihren Höhepunkt: 1968. Doch das, was wir heute mit »68« verbinden, begann früher und war mit jenem Jahr nicht vorbei – »68« ist Synonym geworden für einen Aufbruch, den auch Helmut Kohl mit seiner im Wahlkampf 1982 versprochenen »geistig-moralischen Wende« nicht stoppen konnte.
Unser Schwerpunkt-Heft Das rote Tuch wirft einige Schlaglichter auf das Jahr und seine Folgen, über die 50 Jahre danach viel gesprochen wird. Außerdem freuen sich auf Ihre Lektüre: Ein Gespräch mit Andreas Rötzer und Judith Schalansky, das Porträt des Unionsverlages, Theresia Enzensberger und Jonas Lüscher, Kinder, die Bücher feiern, und ein Zwischenruf zum Leben der Bücher.

Veranstaltungen

Info-Zentrum der Universitätsbibliothek Regensburg

 

Im Anschluss an die Lesung folgt ein Gespräch mit Prof. Dr....

Alte Mälzerei, Regensburg

Auditorium des Thon-Dittmer-Palais, Moderation: Ingo Kübler

Mitveranstalter: EBW und Kartenhaus-Kollektiv, mit...

Buchtipp