Buchhandlung Dombrowsky

Kontakt

St.-Kassians-Platz 6
93047 Regensburg
T.: 09 41. 56 04 22
F.: 09 41. 5 04 17 85
ulrich.dombrowsky(at)t-online.de

Öffnungszeiten derzeit

Mo - Fr. 10 bis 18 Uhr
Sa 10 bis 16 Uhr

ab 1. Juli 2021:
Mo - Fr. 9.30 bis 18.30 Uhr
Sa 9.30 bis 18 Uhr

James Baldwin: Giovannis Zimmer

James Baldwins Texte sind zeitlos, da er jenen eine Stimme gab, die nicht gehört wurden. Als schwarzer Schriftsteller schrieb er über zwei weiße homosexuelle Männer in den Fünfziger Jahren.

Das Paris der damaligen Zeit gleicht einem Rausch. Auch für den Amerikaner David. Er stürzt sich Hals über Kopf in das Nachtleben. Dort lernt er den Italiener Giovanni kennen - einen lebensfroh extravaganten Barkeeper. Er fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Es folgen viele leidenschaftliche Stunden in Giovannis Zimmer. Doch in der Öffentlichkeit verbietet er sich diese Liebe und hasst sich und Giovanni dafür. Er flüchtet und träumt sich in ein Leben, in dem er seinen Trieben widersteht und verleugnet damit sich selbst und seine Sexualität.

Die Intensität des Stoffes kann eine besonders einprägsame Leseerfahrung sein. (Judith Rannersberger)