Buchhandlung Dombrowsky

Kontakt

St.-Kassians-Platz 6
93047 Regensburg
T.: 09 41. 56 04 22
F.: 09 41. 5 04 17 85
ulrich.dombrowsky(at)t-online.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 9:30 - 18:30 Uhr
Sa: 9:30 - 18:00 Uhr

Do. 19. Oktober 2017, 20 h: Newcomer-Lesung (drei junge Regensburger Nachwuchsautoren stellen sich vor)

Buchhandlung Dombrowsky

Einheitspreis: € 6,-

Die Newcomer der Regensburger Literaturszene zeigen ihr Können

Mit raffiniertem Blick auf die eigene Generation setzen junge Regensburger Nachwuchsschriftsteller neue Akzente – sei es surreal-humorvoll oder bissig-düster. Florian Gmeiner, 2. Platz beim Walter Kempowski Literaturpreis 2013, Ralph Mönius, Betreiber des YouTube-Channels „Grimmatorium“ und Autor des gleichnamigen Romans, und Benjamin Feiner, ehemaliger Teilnehmer der Bayerischen Akademie des Schreibens, bilden dank ihrer Gegensätzlichkeit ein Spannungsfeld, das einen abwechslungsreichen Abend garantiert.

Benjamin Feiner:

Aufgewachsen in einem Vorort von Regensburg (Neutraubling), dort auch auf das Gymnasium gegangen, nach einem FSJ schließlich Studium der Germanistik, Medien- und Kulturwissenschaft. Danach Umzug in die Regensburger Altstadt, anschließend Freiberufler als Nachhilfelehrer, Korrekturleser und freier Autor. Nach wie vor wohnhaft im Regensburger Süden in Nachbarschaft eines evangelischen und eines katholischen Friedhofs. Literarische Errungenschaften sind u.a. eine Teilnahme in der Bayerischen Akademie des Schreibens und Finalist der PULS-Lesereihe 2013.

 

Florian Gmeiner,

wuchs im Chiemgau auf, studierte in Regensburg Biologie und promovierte in Würzburg als Neurobiologe. Seine Liebe zu Regensburg zog ihn in die Donaustadt zurück. Die Leidenschaft für das Bouldern brachte ihn beruflich in die Boulderwelt, zudem unterrichtet er als nebenberuflicher Lehrer an Berufsfachschulen für Pflegefachkräfte. Literarisch machte er 2013 mit dem 2. Platz beim Walter Kempowski Literaturpreis auf sich aufmerksam.

 

Ralph Mönius

ist ein junger Autor und Filmemacher aus Regensburg. Er studierte Film und arbeitet derzeit an seinem künstlerischen Durchbruch, indem er u.a. Kurzfilme produziert, Romane und Kurzgeschichten schreibt und den Grimmatorium-Channel auf YouTube unterhält.