Buchhandlung Dombrowsky

Kontakt

St.-Kassians-Platz 6
93047 Regensburg
T.: 09 41. 56 04 22
F.: 09 41. 5 04 17 85
ulrich.dombrowsky(at)t-online.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 9:30 - 18:30 Uhr
Sa: 9:30 - 18:00 Uhr

Karen Köhler: Miroloi

Eine Insel im Mittelmeer, hermetisch abgeriegelt: Keiner kommt von dort weg, keiner darf dorthin.

Die Bewohner der Insel werden von einem System patriarchalischer Diktatur unterdrückt.

Obwohl die Atmosphäre eher archaisch geschildert wird, spielt der Roman in der jüngeren Vergangenheit.

Nur die Männer sind des Lesens und Schreibens mächtig - die Frauen werden dumm gehalten.

Alina ist als Findelkind auf die Insel gekommen und wird als "Ausländerin" somit abgelehnt:

Die alten Frauen im Ort verdammen sie, die Kinder hetzen sie.

Ihr Fluchtversuch als Kind wurde schwer bestraft; seitdem humpelt sie.

Alinas einzige Überlebenschance: der Betvater, Oberhaupt der Inselreligion.

Er nimmt sie in sein Bethaus auf, zieht sie groß und sorgt für ihre Sicherheit.

Später bringt er ihr sogar Lesen und Schreiben bei, womit er sein eigenes Leben gefährdet.

Das Besondere an Karen Köhlers Buch ist die Stimmung, die sie erzeugt.

Auf magische Weise wird man in die Handlung hineingezogen.

Eine Heldinnenreise, wie man sie sonst aus der alten Mythologie kennt.

Ganz großes Kopfkino!